Start

Herzlich willkommen



Herzlich willkommen auf den Seiten des Virtuellen Gemeinde Museums in Rommerskirchen.

Auf den folgenden Seiten findet der interessierte Besucher umfangreiche Informationen über die Geschichte von Rommerskirchen beginnend in der Frühzeit, über die Römer- und Frankenzeit bis hin zur Gegenwart. Spektakuläre Ausgrabungsfunde ermöglichen historische Rückschlüsse und geben Nachweis über die Besiedlung des Rommerskirchener Gebietes während der Früh- und Römerzeit. 

Das im Kulturzentrum Sinsteden beheimatete Landwirtschaftsmuseum informiert  mit wechselnden Ausstellungen zu verschiedenen landwirtschaftlichen und kulturhistorischen Themen und betreibt zudem auch einen kleinen Geflügelhof, der sich insbesondere bei dem jüngsten Publikum großer Beliebtheit erfreut. Für das leibliche Wohl der Museumsgäste wird im "Café Stüffje" mit einem schönen Biergarten bestens gesorgt – dort bleiben keine kulinarischen Wünsche offen.

Ebenfalls im Kulturzentrum Sinsteden beheimatet sind seit 1994 die Skulpturenhallen Ulrich Rückriem. Der in Düsseldorf geborene Künstler hat hier ca. 100 seiner Werke sowie mehrere Skulpturen in seinen selbst gestalteten Räumlichkeiten ausgestellt.

 

Bildkollage mit römischen und frühzeitlichen Exponaten

Für Freunde der Eisenbahntechnik bietet sich ein besonderes Highlight: das Feld- und Werksbahnmuseum! Hier können Sie einen unvergesslichen Nachmittag in der Welt der Eisenbahn erleben. Ein Dampfzug und eine Gartenbahn laden zur Mitfahrt ein; große Fans können sich nach kurzer Einweisung als Lokführer versuchen. Auch für das leibliche Wohl ist hier an den Betriebstagen immer gesorgt.

Anmerkend sei noch gesagt, dass die Inhalte des virtuellen Museums regelmäßig aktualisiert und weiterentwickelt werden. Für Anregungen Ihrerseits sind wir jedoch immer offen und dankbar. 

Und nun viel Spaß beim Besuch des virtuellen Gemeinde Museums von Rommerskirchen!!!