Start  > Museen

Museen in Rommerskirchen



Die Museen im Gemeindegebiet Rommerskirchen erfreuen sich sehr großer Beliebtheit.

Im Ortsteil Oekoven befindet sich mit dem Feld- und Werksbahnmuseum „Das Eisenbahnparadies für jung und alt“. Dem Besucher präsentiert sich eine umfassende Sammlung verschiedener Schienenfahrzeuge. Fahrten mit der Schmalspurbahn werden angeboten. Der Eisenbahnbegeisterte oder der, der es werden will, kommt hier voll auf seine Kosten.

Das Kulturzentrum Sinsteden beheimatet das in 1995 eröffnete Landwirtschaftsmuseum. In der ehemalig landwirtschaftlich genutzten Hofanlage werden wechselnde Ausstellungen aus verschiedenen landwirtschaftlichen und kulturhistorischen Bereichen sowie die Entwicklung der Landtechnik anschaulich gezeigt. Darüber hinaus wird im Rahmen der Museumsarbeit ein wissenschaftlicher Geflügelhof betrieben.

Die Skulpturenhallen Ulrich Rückriem beheimaten seit 1994 ca. 100 Werke und mehrere Skulpturen des 1948 in Düsseldorf geborenen Künstlers. Die Räumlichkeiten sind von Ulrich Rückriem selbst gestaltet worden.

Auch für das leibliche Wohl ist im Café Stüffje mit angeschlossenem Biergarten (nur in den Sommermonaten) bestens gesorgt.