Start  > Archäologie  > Römerzeit

Römersaal



Vitrine 1:

Im Rheinland, da steckt was drin!
Wo einst Neandertaler, Kelten,
Römer, Franken, Ritter und Bauern,
Kriege und Bomben wirkten,
da ist manches zu finden.
Da wird gebaut und abgebaut,
gesucht und gefunden.
Das Rheinische LandesMuseum
ist das Zentraldepot für alle
Bodenfunde, die das Rheinische
Amt für Bodendenkmalpflege
ergräbt. Hier finden Sie
immer einen aktuellen Fund

-frei nach dem Motto:

Aus rheinischen Landen
frisch auf den Tisch!

 Aus dem Rheinischen LandesMuseum Bonn.


Vitrine 2:
Wagenrennen im Zirkus - ein außergewöhnlicher Glaskrug aus Rommerskirchen-Eckum.

Vitrine 3:
Jupiterweihung mit Darstellung der Göttin Juno aus Rommerskirchen-Evinghoven.

Vitrine 4:
Beigaben aus Grab 2 in Rommerskirchen, Frixheim-Anstel.

Vitrine 5:
Die römischen Gräber aus Rommerskirchen-Gill.

Vitrine 6:
Modell der "villa rustica" aus Rommerskirchen, Nettesheim-Butzheim.

Vitrine 7:
Altarstein mit der Weihung an Mater Magna aus Rommerskirchen-Ramrath.

Vitrine 8:
Sockel einer Jupitersäule vor der Kirche St. Peter in Rommerskirchen.

Vitrine 9:
Graffito auf der Wandung einer Terra-Sigillata-Tasse aus Rommerskirchen-Sinsteden.