Start  > Impressum  > Datenschutz / Haftungsausschluss

Datenschutz/Haftungsausschluss



(gem. Urteil des Landgerichts Hamburg 312 O 85/98, vom 12. Mai 1998)

Für die Inhalte auf Internetseiten, die nicht zur Domain www.vmrommerskirchen.de gehören, auf die jedoch unter dieser Domain verlinkt wird, übernimmt die Gemeinde Rommerskirchen keine Verantwortung.

Falls durch diese Links direkt oder indirekt Inhalte erreichbar sein sollten, die rechtswidrig oder sittenwidrig sind, so ist dies der Gemeinde Rommerskirchen noch nicht bekannt. Sie distanziert sich in diesem Fall ausdrücklich von den entsprechenden externen Inhalten und bittet um sofotige Mitteilung. Der betreffende Link wird dann selbstverständlich entfernt.

1. Inhalt des Online-Angebotes

Die Gemeinde Rommerskirchen übernimmt keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche gegen die Gemeinde Rommerskirchen, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden, sind grundsätzlich ausgeschlossen, sofern seitens der Gemeinde Rommerskirchen kein nachweislich vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden vorliegt. 
Alle Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Die Gemeinde Rommerskirchen behält es sich ausdrücklich vor, Teile der Seiten oder das gesamte Angebot ohne gesonderte Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung zeitweise oder endgültig einzustellen.


 2. Verweise und Links

Bei direkten oder indirekten Verweisen auf fremde Webseiten ("Hyperlinks"), die außerhalb des Verantwortungsbereiches der Gemeinde Rommerskirchen liegen, würde eine Haftungsverpflichtung ausschließlich in dem Fall in Kraft treten, in dem die Gemeinde Rommerskirchen von den Inhalten Kenntnis hat und es ihr
technisch möglich und zumutbar wäre, die Nutzung im Falle rechtswidriger Inhalte zu verhindern.
 
Die Gemeinde Rommerskirchen erklärt hiermit ausdrücklich, dass zum Zeitpunkt der Linksetzung keine illegalen Inhalte auf den zu verlinkenden Seiten erkennbar waren. Auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung, die Inhalte oder die Urheberschaft der verlinkten/verknüpften Seiten hat die Gemeinde Rommerskirchen keinerlei Einfluss. Deshalb distanziert sie sich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller verlinkten /verknüpften Seiten, die nach der Linksetzung verändert wurden. Diese Feststellung gilt für alle innerhalb des eigenen Internetangebotes gesetzten Links und Verweise sowie für Fremdeinträge in von der Gemeinde Rommerskirchen eingerichteten Gästebüchern, Diskussionsforen, Linkverzeichnissen, Mailinglisten und in allen
anderen Formen von Datenbanken, auf deren Inhalt externe Schreibzugriffe möglich sind. Für illegale, fehlerhafte oder unvollständige Inhalte und insbesondere für Schäden, die aus der Nutzung oder Nichtnutzung solcherart dargebotener Informationen entstehen, haftet allein der Anbieter der Seite, auf
welche verwiesen wurde, nicht derjenige, der über Links auf die jeweilige Veröffentlichung lediglich verweist.


3. Urheber- und Kennzeichenrecht (Copyright)

Die Gemeinde Rommerskirchen ist bestrebt, in allen Publikationen die Urheberrechte der verwendeten Bilder, Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu beachten, von ihr selbst erstellte Bilder, Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu nutzen oder auf lizenzfreie Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zurückzugreifen.  Alle innerhalb des Internetangebotes genannten und ggf. durch Dritte geschützten Marken- und Warenzeichen unterliegen uneingeschränkt den Bestimmungen des jeweils gültigen Kennzeichenrechts und den Besitzrechten der jeweiligen eingetragenen Eigentümer. Allein aufgrund der bloßen Nennung ist nicht der Schluss zu ziehen, dass Markenzeichen nicht durch Rechte Dritter geschützt sind!
 
Das Copyright für veröffentlichte, von der Gemeinde Rommerskirchen selbst erstellte Objekte bleibt allein beim Autor der Seiten. Eine Vervielfältigung oder Verwendung solcher Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte in anderen elektronischen oder gedruckten Publikationen ist ohne ausdrückliche Zustimmung der Gemeinde Rommerskirchen nicht gestattet.


4. Datenschutz

Sofern innerhalb des Internetangebotes die Möglichkeit zur Eingabe persönlicher oder geschäftlicher Daten (E-Mail-Adressen, Namen, Anschriften) besteht, so erfolgt die Preisgabe dieser Daten seitens des Nutzers auf ausdrücklich freiwilliger Basis. Die Inanspruchnahme und Bezahlung aller angebotenen Dienste ist - soweit technisch möglich und zumutbar - auch ohne Angabe solcher Daten bzw. unter Angabe anonymisierter Daten oder eines Pseudonyms gestattet. Die Nutzung der im Rahmen des Impressums oder vergleichbarer Angaben veröffentlichten Kontaktdaten wie Postanschriften, Telefon- und Faxnummern sowie Emailadressen durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderten Informationen ist nicht gestattet. Rechtliche Schritte gegen die Versender von sogenannten Spam-Mails bei Verstößen gegen dieses Verbot sind ausdrücklich vorbehalten.


5. Rechtswirksamkeit dieses Haftungsausschlusses

Dieser Haftungsausschluss ist als Teil des Internetangebotes zu betrachten, von dem aus auf diese Seite verwiesen wurde. Sofern Teile oder einzelne Formulierungen dieses Textes der geltenden Rechtslage nicht, nicht mehr oder nicht vollständig entsprechen sollten, bleiben die übrigen Teile des Dokumentes in ihrem Inhalt und ihrer Gültigkeit davon unberührt.

Zur Information über Art, Umfang und Zweck der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten im Rahmen Ihres Besuchs nehmen Sie bitten die Datenschutzerklärung zur Kenntnis.


6. Verarbeitung von Nutzerdaten

Bei jedem Zugriff eines Nutzers auf eine Seite von www.vmrommerskirchen.de und bei jedem Abruf einer Datei werden über diesen Vorgang Daten in einer Protokolldatei gespeichert. Dies dient ausschließlich systembezogenen und statistischen Zwecken. Eine Weitergabe der Daten an Dritte findet nicht statt.

Im Einzelnen wird über jeden Abruf folgender Datensatz gespeichert:

1. Name der abgerufenen Datei
2. Datum und Uhrzeit des Abrufs
3. Übertragene Datenmenge
4. Meldung, ob der Abruf erfolgreich war
5. Beschreibung des Typs des verwendeten Webbrowsers
6. Anfragende Domain
7. Ihre IP-Adresse

Diese Daten lassen keine direkten Rückschlüsse auf einzelne Personen zu und werden nicht über die gesetzliche Frist hinaus aufbewahrt.


7. Cookies

Auf www.vmrommerskirchen.de werden Cookies lediglich zur Steuerung der Seiten-darstellung eingesetzt. Dazu verwenden wir ein temporäres Session-Cookie, welches mit Beendigung Ihres Browsers gelöscht wird.
Wir lesen keine persönlichen Einstellungen aus!

8. Personenbezogene Informationen

Personenbezogene Informationen, die Sie in Kontaktformulare auf www.vmrommerskirchen.de erfassen, werden grundsätzlich in verschlüsselter Form übertragen.
Die Verschlüsselung macht es sehr schwierig für unberechtigte Personen, zwischen Computern übertragene Informationen auszuspähen. Es ist daher sehr unwahrscheinlich, dass jemand Ihre Daten liest, die Sie über das Internet versenden. Dennoch weisen wir darauf hin, dass die Übermittlung von Informationen im Internet nie völlig sicher ist. Von daher sollte in Angelegenheiten, die besondere Vertraulichkeit erfordern, auf andere Arten der Übermittlung zurückgegriffen werden.
Fristgebundene Anträge und Erklärungen gegenüber der Gemeinde Rommerskirchen können auch elektronisch abgegeben werden. Zur rechtsverbindlichen Abgabe einer Erklärung können Sie dieses Verfahren verwenden. Einen so genannten öffentlichen Schlüssel für sichere E-Mails
finden Sie hier.
Die Mitarbeiter der Gemeinde Rommerskirchen sind zur Verschwiegenheit über personenbezogene Daten verpflichtet.

9. Spam-Hinweis

Als Spam oder Junk werden unerwünschte, in der Regel auf elektronischem Weg übertragene Nachrichten bezeichnet, welche dem Empfänger unverlangt zugestellt werden und in der Regel werbenden Inhalt haben.
Sollten Sie eine Werbemail von einem Absender der Gemeinde Rommerskirchen erhalten haben (@rommerskirchen.de), können Sie sicher sein, dass die Nachricht nicht von der Gemeinde Rommerskirchen stammt. Das Absender-Feld einer E-Mail kann sehr leicht manipuliert werden und lässt keinen verlässlichen Rückschluss auf den tatsächlichen Absender zu.

Bitte beachten Sie folgende Verhaltensregeln, wenn Sie eine
verdächtige E-Mail erhalten:

1. Klicken Sie keine Links an.
2. Öffnen oder speichern Sie keine Dateianhänge (Attachment).
3. Antworten Sie nicht.
4. Löschen Sie die E-Mail.